Telefonsex mit Studentin - Titelbild

Telefonsex mit Studentin ist toll – jetzt live erleben!

Telefonsex mit einer Studentin ist toll – und bei uns zudem günstig möglich. Wir bieten dir zwei Sexhotlines mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Eine 0900 Nummer für billige 99 Cent pro Minute. Und eine 22er Kurzwahlnummer für Telefonsex vom Handy ohne 0900 für 1 Euro 99 Cent je Minute. Beide verbinden dich rund um die Uhr mit jungen attraktiven Studentinnen, die dich mit Dirty Talk, Wichsanleitungen und Rollenspielen am Telefon zum Orgasmus bringen. Du wirst garantiert eine fantastische Zeit mit ihnen haben.

Was Telefonsex mit einer Studentin so aufregend macht

Telefonsex mit einer Studentin – davon träumen und danach suchen erstaunlich viele Männer. Warum eigentlich? Was macht Telefonsex mit einer Studentin so aufregend? Eine definitive Antwort darauf können wir klarerweise nicht geben. Allerdings scheint das Alter eine wesentliche Rolle zu spielen. Nach Zahlen der Partnervermittlung OKCupid finden die meisten Männer Frauen um die 20 Jahre am attraktivsten – unabhängig davon, wie jung oder alt sie selbst sind.

Studentinnen Telefonsex - erstes Bild

Warum nun gerade 20 Jahre und nicht etwa 18 Jahre? Immerhin dürften auch 18-jährige Mädchen legal von Männern gleich welchen Alters begehrt werden.

Unsere Vermutung ist, dass es sich dabei um ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren handelt. Einerseits bevorzugen Männer anscheinend junge Frauen. Das lässt sich durch deren oft besseres und gesünderes (und damit ästhetisch attraktiveres) Aussehen erklären sowie ihre höhere Fruchtbarkeit. Andererseits sind sexuell total unerfahrene Mädchen nur in der Fantasie spannend. Die tabulose 18-jährige Lolita gibt es nämlich in der Realität kaum.

20-jährige Girls stellen einen großartigen Kompromiss dar. Sie sind erstens noch äußerst jung, zweitens jedoch sexuell durchaus schon etwas erfahren. Schließlich ziehen viele mit 18 Jahren von zu Hause aus in die erste eigene Wohnung. Nicht wenige sogar in eine andere Stadt.

Unter Studentinnen ist diese Zahl besonders hoch. Hinzu kommt, dass es während des Studiums eine nicht geringe Anzahl von Partys gibt. Auf diesen lernen Studentinnen zu flirten und machen vielleicht neue sexuelle Erfahrungen. Oder sie lernen dort Jungs kennen und machen mit denen neue sexuelle Erfahrungen.

Unterm Strich sind 20-jährige Studentinnen sexuell jedenfalls deutlich erfahrener als 18-jährige Mädchen. Diese zwei Jahre machen einen großen Unterschied.

Die Studentin ist eben kein Mädchen mehr, sondern bereits auf halbem Wege eine Frau. Allerdings ohne die körperlichen Verfallserscheinungen des Alters wie Falten und hängenden Brüsten. Ihre Körper sind knackig, die Haut ist weich.

Das sind unseres Erachtens die Gründe, was Telefonsex mit einer Studentin für viele Männer so aufregend macht. Sie haben damit ein junges, attraktives Girl vor sich, das dennoch über genügend sexuelle Erfahrung verfügt, um zu wissen, was Männer wie mögen – und dem man immer noch Etliches beibringen kann. Es ist somit ein Spannungsfeld aus erotischen Fantasien und realen Tatsachen.

Studentinnen Telefonsex - zweites Bild

Das ist alles möglich beim Telefonsex mit einer Studentin

Unsere Studentinnen bieten dir eine ganze Menge beim Telefonsex. Beispielhaft wollen wir die drei wichtigsten und beliebtesten Inhalte von Telefonerotik kurz vorstellen. Du kannst sie alle einzeln oder in Kombination erleben. Auch kannst du dir zu Beginn des erotischen Telefonats aussuchen, wie erfahren oder schamlos „deine“ Studentin darin sein soll. Von schüchtern bis hemmungslos ist alles möglich.

Natürlich lässt sich eine exakte Grenze zwischen den nachfolgenden Inhalten nicht ziehen. Sie gehen vielmehr fließend ineinander über. Lediglich die Schwerpunkte unterscheiden sich.

Dirty Talk Telefonsex

Dirty Talk und Telefonsex ist eine explosive Mischung. Wenn eine junge Studentin dich mit schmutzigen Worten bombardiert, wirst du dich nicht lange beherrschen können. Es hat seinen Grund, warum Dirty Talk so häufig von unseren Anrufern verlangt wird.

Stell es dir mal plastisch vor: Irgendwo in Deutschland sitzt eine junge attraktive Studentin in engem Shirt und mit der Hand im Slip auf dem Sofa und beißt sich lustvoll auf die Lippen, während sie über das Telefon schmutzige Worte in dein Ohr haucht. Sie verdient sich mit deiner Lust ein ein Nebeneinkommen, um ihr Studium zu finanzieren.

Findest du diese Konstellation nicht höchst erregend?

Der Dirty Talk Telefonsex unserer Studentinnen reicht von soft bis hart. Wie immer du es möchtest. Manche sind dabei regelrecht poetisch, andere verwenden ordinärste Begriffe und zischen sie anstatt sie zu hauchen oder zu flüstern. Wir haben sogar Studentinnen, die überaus dominant sind und damit Dirty Talk mit weiblicher Dominanz hervorragend verbinden.

Studentinnen Telefonsex - drittes Bild

Ist Dirty Talk beim Telefonsex mit einer Studentin für sich genommen bereits Garant für einen erotischen Kick, wird dich die Kombination mit einer Wichsanleitung gänzlich umhauen.

Telefonsex Wichsanleitungen

Telefonsex Wichsanleitungen sind ohne Dirty Talk schwer vorstellbar. Diese beiden Inhalte sind derart eng miteinander verknüpft und verzahnt, dass sie sich unmöglich trennen lassen.

Deshalb ist es kaum verwunderlich, dass nahezu jeder Telefonsex früher oder später in eine Wichsanleitung mündet. Du kannst natürlich zu Beginn des Gesprächs verfügen, dass dies der Schwerpunkt des Telefonats sein soll.

Unsere Anrufer stehen auf Telefonsex Wichsanleitungen durch junge Studentinnen. Selbst Männer über 60 und mit durchaus dominanter Persönlichkeitsstruktur geben sich hier völlig hin. Von einer Studentin übers Telefon zum Wichsen angeleitet zu werden, hat einfach etwas Entwaffnendes. Es macht Männer schwach. Es macht sie derart geil, dass sie sich nicht dagegen wehren können.

Gleichzeitig ist der Orgasmus äußerst intensiv.

Wenn du also Lust auf einen wirklich intensiven Höhepunkt hast, musst du dir übers Telefon eine Wichsanleitung in Kombination mit Dirty Talk von einer Studentin geben lassen. Hinterher kannst du eine halbe Stunde kaum gehen, so sehr wirst du dich leer pumpen beim Orgasmus.

Telefonsex Rollenspiele

Sind dir Wichsanleitungen und Dirty Talk am Telefon zu geradlinig und nüchtern, ist ein Telefonsex Rollenspiel genau das Richtige für dich. Es lässt sich natürlich hervorragend mit diesen beiden anderen Inhalten kombinieren, bettet sie jedoch in eine knisternde Atmosphäre erotischen Kopfkinos ein.

Studentinnen Telefonsex - viertes Bild

Telefonsex Rollenspiele sind ebenfalls sehr beliebt, erfordern jedoch mehr Zeit. Das Rollenspiel muss etabliert, die Stimmung aufgebaut werden. Du solltest dafür mindestens zehn Minuten einplanen. Wenn es richtig gut sein soll, gern auch länger. Schließlich geht es dabei um durchaus komplexe Sexfantasien. Die müssen erst mal geklärt werden.

Erotische Rollenspiele können nämlich nur dann ihre volle Wirkung entfalten, wenn allen Beteiligten die Regeln und Tabus klar sind. Ansonsten kann es leicht zu Fehltritten kommen und die Illusion wird mit einem Schlag zerstört. Dann ist das gesamte Erlebnis nur frustrierend.

Damit dir genau das bei (d)einem Telefonsex Rollenspiel mit einer Studentin nicht passiert, musst du dir eben die notwendige Zeit dafür nehmen. Wie du weiter unten noch lesen wirst, bieten wir günstigen 99 Cent Telefonsex mit Studentinnen. Dieser ermöglicht es dir, dem Rollenspiel die notwendige Zeit zu geben, ohne dir um die Telefongebühren Gedanken machen zu müssen.

Wenn du noch nie ein Telefonsex Rollenspiel erlebt hast, sind unsere Studentinnen die besten Partnerinnen, um es mal auszuprobieren. Durch die günstige 99 Cent Sexhotline hast du zudem keine hohen Kosten zu befürchten.

Wir bieten dir zwei Arten von Telefonsex mit einer Studentin

Vor zehn Jahren gab es nur 0900 Nummern. Die kosteten aus dem Festnetz 1 Euro 99 Cent je Minute und vom Handy deutlich mehr. Damals hatten jedoch noch nicht so viele Menschen ein Handy wie heute. Oder zumindest hatten sie auch einen Festnetzanschluss. In den letzten Jahren ist dieser Trend jedoch gegenläufig. Während immer mehr Menschen ein Mobiltelefon (oder sogar deren zwei) haben, verfügen immer weniger über einen Festnetzanschluss.

Diesem Trend wollen wir mit zwei unterschiedlichen Konzepten von Telefonsex Rechnung tragen. Du erreichst unsere Studentinnen nämlich einerseits über eine günstige Sexhotline für 99 Cent je Minute aus dem Festnetz. (Die wie alle 0900 Nummer auch vom Handy erreichbar ist, jedoch zu deutlich höheren Kosten – für die wir allerdings nichts können.) Andererseits bieten wir günstigen Handy Telefonsex mit Studentinnen, der im Vergleich zu einer 0900 Nummer aus dem Mobilnetz nur die üblichen 1 Euro 99 Cent je Minute kostet.

Studentinnen Telefonsex - fünftes Bild

In den nachfolgenden Abschnitten stellen wir beide Konzepte etwas genauer vor. Damit du entscheiden kannst, welches besser für dich geeignet ist.

Günstiger 99 Cent Telefonsex mit klassischer 0900 Nummer

Eine Möglichkeit, um Telefonsex mit unseren Studentinnen zu haben, ist über eine günstige 0900 Sexhotline für 99 Cent je Minute aus dem Festnetz. Dabei handelt es sich um eine klassische 0900 Nummer, die eben mit 99 Cent tarifiert ist. Einen Haken gibt es nicht. Sie kommt ohne Abo und ohne versteckten Kosten. Die Abrechnung erfolgt minutengenau. Du bezahlst nur die Zeit deines Telefonats.

Was ist der Vorteil dieser Sexhotline? Nun, dass sie günstig ist natürlich. Telefonsex live mit Studentinnen für 99 Cent pro Minute findest du nahezu nirgends. Das ist extrem günstig. Man könnte es sogar billig nennen. Allerdings mögen wir den Begriff nicht. Er impliziert mangelhafte Qualität. Während wir dagegen sehr auf die Qualität deines Erlebnisses achten.

Es gibt doch aber bestimmt auch einen Nachteil, oder?

Den gibt es leider tatsächlich. Und dieser Nachteil ist – wie bei allen 0900 Nummern -, dass diese Sexhotline nur aus dem Festnetz derart günstig ist. Vom Handy kostet sie wie immer deutlich mehr. Das liegt wie schon mehrfach in anderen Artikeln erklärt nicht an uns, sondern an den Mobilfunkbetreibern. Die legen die Tarife für 0900 Nummern eigenmächtig fest und haben schon früh entschieden, dafür immens höhere Minutengebühren zu berechnen.

Wir finden jedoch, jeder sollte günstigen Telefonsex mit einer Studentin haben können. Da wir 99 Cent Telefonsex fürs Handy leider nicht anbieten können, haben wir uns für die zweitbeste Lösung entschieden.

Studentinnen Telefonsex - sechstes Bild

Günstiger Handy Telefonsex ganz ohne 0900 Nummer

Ausgehend von den bis zu 2 Euro 99 Cent je Minute, die du für den Anruf einer 0900 Nummer aus dem Mobilnetz bezahlst, bieten wir über eine 22er Kurzwahlnummer definitiv günstigen Handy Telefonsex mit Studentinnen. Diese 22er Kurzwahlnummer kostet nämlich aus dem Mobilfunknetz die für Telefonsex üblichen 1 Euro 99 Cent in der Minute. Zugegeben, so billig wie unsere 99 Cent Sexhotline ist das nicht. Aber eben erheblich günstiger als fast 3 Euro je Minute für eine 0900 Nummer.

Hinzu kommt als kleiner Bonus, dass dieser günstige Handy Telefonsex ohne 0900 funktioniert. Das ist dann wichtig, wenn dein Telefonsex mit einer Studentin einen Seitensprung darstellt. Wir haben bereits erklärt, warum Sexhotlines ohne 0900 ganz grundsätzlich die bessere Wahl sind. Insbesondere für liierte Männer sind sie jedoch quasi Pflicht. Es sei denn, die Telefonrechnung landet online direkt in deinem E-Mail Postfach und verschwindet ganz schnell im Papierkorb.

Was du nämlich definitiv nicht möchtest: Dass deine Frau oder Freundin eine 0900 Nummer auf der Telefonrechnung entdeckt. Dann weiß sie nämlich sofort, dass du Telefonsex hattest. Und dann ist die Hölle los.

Um das zu vermeiden und damit du Geld sparst beim Handy Telefonsex, gibt es diese günstige Sexhotline ohne 0900 fürs Mobilnetz. Sie bietet dir sorgenfreien Telefonsex mit Studentinnen, wenngleich leider nicht für billige 99 Cent.

Fazit – Telefonsex mit einer Studentin ist Genuss pur und günstig möglich

Dieser gesamte Artikel lässt sich darin zusammenfassen, dass du Telefonsex mit einer Studentin unbedingt ausprobieren solltest, weil diese Girls dir eine unglaubliche Erfahrung bieten können – und das zu einem günstigen Preis sowohl aus dem Festnetz als auch vom Handy.

Studentinnen Telefonsex - siebtes Bild

Natürlich sind beide Sexhotlines rund um die Uhr für dich erreichbar, genauso wie unsere Studentinnen. Zwar ist – aus verständlichen Gründen hoffentlich – nicht jede Studentin zu jeder Zeit telefonisch erreichbar. Aber wir haben derart viele in unserem System, dass immer irgendeine Studentin dir für Telefonsex zu Verfügung steht.

Übrigens kommen die aus ganz Deutschland. Wenn du also beispielsweise auf einen bestimmten Dialekt stehst oder von einem Girl aus deiner Stadt bzw. Region eine telefonische Wichsanleitung bekommen möchtest, dann sag das zu Beginn des Gesprächs. Unsere Moderation wird sich bemühen, all deine Wünsche zu erfüllen.