Perverse Wichsanleitung - Titelbild

Perverse Wichsanleitung – hier kannst du sie erleben

Erlebe jetzt eine perverse Wichsanleitung übers Telefon – live, diskret und günstig. Unsere Damen stehen dir vom Handy und aus dem Festnetz rund um die Uhr für die Befriedigung deiner geheimsten sexuellen Bedürfnisse zur Verfügung. Sie werden dich mit ihrer Erfahrung gekonnt zum Wichsen anweisen und dabei zu einem heftigen Orgasmus bringen. Gern auch als Quickie zwischendurch, wenn du es spontan ganz dringend nötig hast. Schon ab extrem günstigen 99 Cent pro Minute.

Der Reiz einer perversen Wichsanleitung

Wir stecken alle in einem gesellschaftlichen Korsett. Jeder von uns. Wir haben alle heimliche Sexfantasien, die wir nicht ausleben können oder dürfen. Sie würden unserem sozialen Status schaden. Freunde könnten sich abwenden, würden sie bekannt. Kollegen könnten uns meiden. Sogar Beziehungen könnten daran zerbrechen. (Und tun es leider immer wieder.)

Was also tun? Sollen wir bis zum Lebensende diese heimlichen Fantasien möglichst tief in uns vergraben, um sie schließlich mit ins reale Grab zu nehmen?

99 Cent Telefonsex - erstes Bild

Wir sagen: Nein!

Wir sagen: Jeder hat das Recht, seine Sexfantasien auszuleben. Selbst wenn sie nicht zum gesellschaftlichen Mainstream passen. In einer freien Gesellschaft muss das möglich sein.

Nun empfehlen wir jedoch keineswegs, dass du deine geheimen Fantasien einfach mal so deiner Partnerin vor die Füße knallst. Das ist ein Rezept für Desaster und kann deine Beziehung irreparabel beschädigen. Was sexuelle Handlungen betrifft, sind Menschen überaus sensibel – und oft gleichermaßen träge.

Wenn deine Partnerin bislang keine Hinweise darauf gegeben hat, dass sie für außergewöhnliche Sexpraktiken offen ist oder sein könnte, solltest du dich ihr gegenüber weiterhin bedeckt halten. Such dir lieber andere Frauen, um deine heimlichen Sexfantasien auszuleben.

Allerdings nicht im Bordell und auch nicht über ein Seitensprungportal.

Die Risiken für diese Arten des Fremdgehens sind viel zu hoch.

Wir werden dir im nächsten Abschnitt ausführlich erklären, warum unserer Meinung nach perverse Wichsanleitungen über das Telefon die beste Lösung für dich darstellen.

Vorher wollen wir allerdings kurz besprechen, was perverse Wichsanweisungen überhaupt so aufregend macht und warum so viele Männer sich danach sehnen.

Die Antwort ist unseres Erachtens simpel: Die Gesellschaft zwingt uns zu derart vielen alltäglichen Kompromissen, dass sich im Laufe der Zeit ein Gegendruck aufbaut. Wir sehnen uns zunehmend danach, einfach mal all die Zivilisiertheit hinter uns zu lassen und schön ordinär-animalisch zu sein. Am besten lässt sich das bei sexuellen Handlungen umsetzen.

Handy Telefonsex live - erstes Bild

Perverse Wichsanleitungen fungieren damit wie das Ventil eines Druckkochtopfs. Damit dieser nicht irgendwann explodiert, wird regelmäßig übermäßiger Druck über das Ventil abgebaut. Wenn du dich regelmäßig über das Telefon auf pervers-ordinäre Art zum Wichsen anweisen lässt, baust du damit gleichermaßen Druck ab. Du baust jenen Druck ab, der sich durch all die sozialen Zwänge im Laufe der Zeit zwangsweise aufbaut.

Schließlich kannst du im Alltag selten genau so verfahren, wie du es gerne möchtest. Du musst Rücksicht nehmen, Kompromisse eingehen, Verzicht üben. Bei einer perversen Wichsanleitung dagegen musst du das nicht. Es geht ganz um dich und deine intimsten, animalischsten sexuellen Bedürfnisse. Du kannst dich fallen lassen und ganz du selbst sein. Du kannst grunzen, stöhnen, schreien. Was immer du möchtest.

Das ist gelebte Freiheit!

Wieso eine perverse Wichsanleitung übers Telefon?

Nun aber zur Frage, wieso du nicht mit einer Prostituierten oder über ein Seitensprungportal fremdgehen solltest.

Ganz einfach: Es besteht ein (zu) hohes Risiko, dabei erwischt zu werden. Du möchtest schließlich nur Druck abbauen, nicht deine Beziehung riskieren. Du möchtest nicht für eine halbe Stunde animalische Freiheit dein gesamtes Leben aufs Spiel setzen. Das wäre dumm und unverantwortlich.

Dein Ventil muss klein sein. Es darf nicht von anderen entdeckt werden können.

An dieser Stelle tritt die perverse Wichsanleitung übers Telefon auf den Plan.

99 Cent Telefonsex - zweites Bild

Da du dich mit keiner Frau für Sex triffst, kommen keine der üblichen Risiken eines Seitensprungs zu tragen. Es gibt keine verräterischen Spuren an deiner Kleidung. Du riechst nicht nach dem Parfüm einer fremden Frau. Du kannst nicht von einem Bekannten zufällig dabei ertappt werden. Nichts von alldem.

Es gibt lediglich einen einzigen Beweis deiner telefonischen Untreue – die Sexhotline auf der Telefonrechnung.

Wenn du jedoch unsere günstige Sexhotline fürs Handy nutzt und dir die Mobilfunkrechnung per E-Mail an eine private Adresse schickst und sofort nach Erhalt löschst … Nun, dann gibt es keinen einzigen Beweis. Es ist dann so, als wäre dein Seitensprung nie passiert. Die Damen unserer Sexhotline jedenfalls können dich nicht identifizieren. Sie haben keine Ahnung, wer du bist oder wo du wohnst.

Wie du aus deinem Mobiltelefon ein echtes Telefonsex Handy machst, haben wir in diesem Artikel erklärt. Folgst du den darin beschriebenen Anweisungen, bist du definitiv auf der sicheren Seite.

Eine perverse Wichsanweisung übers Telefon ist aber selbst über unsere günstige 99 Cent Sexhotline aus dem Festnetz um ein Vielfaches sicherer und diskreter als reale Dates. Egal wie viele Sicherheitsmaßnahmen du bei diesen ergreifst – die telefonische Lösung wird immer erheblich sicherer bleiben. Eben weil dich nur die Hotline auf der Rechnung verraten kann und du diese Rechnung relativ simpel vernichten kannst.

Keine Rechnung, kein Beweis für deine Untreue. So einfach ist das bei Telefonerotik.

Wenn dir also Sicherheit bei deinem Seitensprung wichtig ist – und wem ist Sicherheit dabei schon nicht wichtig? -, dann kommt definitiv nur eine perverse Wichsanleitung am Telefon infrage.

Handy Telefonsex live - zweites Bild

Sexhotlines jederzeit und von überall erreichbar

Es ist aber nicht allein die höhere Sicherheit, die unsere günstigen Sexhotlines zur besseren Wahl machen. Ebenso entscheidend sind Komfort und Einfachheit.

Was meinen wir damit?

Nun, wenn du dich mit einer Frau für Sex treffen möchtest, musst du diese Treffen auf irgendeinem Weg vorher absprechen. Ihr müsst Ort und Zeit ausmachen. Das kann bereits überaus nervig sein. Hinzu kommt, dass du dann auch zu diesem Treffen gehen oder fahren musst – und natürlich zurück.

Das ist wertvolle Zeit, die du dir sparen kannst.

Wenn du dich übers Telefon auf perverse Art zum Wichsen anleiten lässt, brauchst du lediglich eine der beiden günstigen Sexhotlines anzurufen. Das ist alles. Keine zeitlichen Vereinbarungen, keine nervige Anfahrt.

Unsere Sexnummern sind rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für dich erreichbar. Solch eine Erreichbarkeit kann dir kein Bordell, kein Escortservice und kein Seitensprungportal bieten. Jedenfalls nicht mit derselben Einfachheit. Nicht mal ansatzweise.

Hinzu kommt, dass du von jedem Ort aus sofort Telefonsex haben kannst. Du brauchst dafür lediglich entweder einen Festnetzanschluss oder ein Handy und mobilen Empfang.

Das bedeutet, du hast völlige Freiheit, wann und von wo du dich zum Wichsen anweisen lassen möchtest. Du kannst ganz spontan einem Impuls nachgehen. Manche unserer Anrufer nutzen diese Möglichkeit beispielsweise während der Mittagspause, um Druck und Stress abzubauen. Hinterher kehren sie deutlich entspannter an den Arbeitsplatz zurück. So flexibel sind perverse Wichsanleitungen am Telefon.

99 Cent Telefonsex - drittes Bild

Nenne uns ein Bordell, einen Escortdienst oder ein Seitensprungportal, das mit dieser Flexibilität mithalten kann. Wo kannst du während der Mittagspause ganz spontan mit nur einem Anruf sofort eine Frau treffen? Vor Ort ohne Anfahrt? Und ohne dass irgendwer irgendwas mitkriegt?

Eben. Nirgendwo.

Tabulose Frauen mit Erfahrung in Wichsanweisungen

Möglich sind solche spontanen Wichsanweisungen wie die während der Mittagspause insbesondere deshalb, weil die Damen unserer Sexhotline überaus erfahren sind. Sie wissen genau, was Männer, wollen, brauchen und suchen. Wenn du also aus dem Büro während der Mittagspause anrufst und das auch mitteilst, dann bekommst du eine Wichsanleitung im Schnelldurchgang. Durch ihre Erfahrung wissen sie nämlich genau, was sie sagen müssen, um dich im Handumdrehen abspritzen zu lassen.

Aber natürlich kannst du auch eine ausgedehntere Wichsanweisung genießen. Du kannst sie sogar richtig zelebrieren. Bis zu einer Stunde kannst du ohne Unterbrechung mit unseren Damen telefonieren. Danach erfolgt eine gesetzlich vorgeschriebene Zwangstrennung. Allerdings kannst du sofort danach wieder anrufen und das erotische Telefonat fortsetzen. Wie oft du das hintereinander machst, dafür gibt es keine gesetzliche Vorschrift.

Unsere Damen beherrschen alle Varianten an perversen Wichsanleitungen. Egal wie abartig, ordinär und obszön du es magst – sie finden die richtigen Wörter, die richtige Betonung. Sie werden dich mit ihrer Stimme derart aufgeilen, wie du es niemals für möglich gehalten hättest. Diese perversen Wichsanweisungen bergen tatsächlich ein gewisses Suchtpotential.

Denn bei diesen Damen brauchst du dich dank deiner Anonymität nicht zu beherrschen. Du kannst alles rauslassen. Du kannst dich gehen lassen wie niemals zuvor. Du wirst sehen, das ist derart befreiend, davon kann man einfach nicht genug kriegen.

Handy Telefonsex live - drittes Bild

Wir sind uns äußerst sicher, dass auch du perverse Wichsanleitungen übers Telefon als das perfekte Ventil für die alltäglichen Zwänge ansehen wirst. Auf jeden Fall solltest du unser Angebot mal ausprobieren. Zu verlieren hast du nicht viel, denn unsere Sexhotlines fürs Handy und fürs Festnetz sind – wie du gleich im Detail erfahren wirst – überaus günstig.

Unsere Sexhotlines sind die günstigsten für Telefonsex live

Wir bieten dir über unsere beiden Sexhotlines definitiv günstigen Telefonsex live. Falls du dich nicht (gut) mit den Tarifen für Telefonerotik auskennst, hier ein kleiner Überblick: Es gibt 0900 Nummern. Das sind die Klassiker unter den Sexnummern. Für Telefonsex live bezahlst du aus dem Festnetz üblicherweise 1,99 Euro pro Minute. Vom Handy kostet derselbe Telesex dagegen – vor allem aus einem bestimmten Grund – erheblich mehr – bis zu 2,99 Euro je Minute.

Wir bieten dir nun eine 0900 Nummer für 99 Cent Telefonsex live an. Damit sparst du also 1 Euro in der Minute oder 50 Prozent. Das gilt jedoch nur fürs Festnetz. Vom Handy ist auch diese 0900 Nummer leider erheblich teurer. Darum bieten wir dir für Handy Telefonsex live eine günstige Sexhotline, die nur 1,99 Euro je Minute kostet. Gegenüber den sonst üblichen 2,99 Euro sparst du also ebenfalls 1 Euro oder 33 Prozent.

Gerne würden wir auch fürs Handy noch günstigere Wichsanleitungen bieten. Das ist jedoch leider nicht möglich. Weil die Mobilfunkanbieter nicht mitspielen.

Nichtsdestotrotz wirst du lange suchen müssen, um ein günstigeres Angebot für Telefonsex live zu finden. Fürs Handy findest du höchstens gleich günstige Sexhotlines. Fürs Festnetz wirst du nichts für unter 99 Cent in der Minute finden. Jedenfalls nichts Seriöses ohne verstecktes Abo.

Unsere beiden Sexhotlines dagegen sind überaus seriös und werden minutengenau abgerechnet. Du bezahlst also lediglich die tatsächliche Dauer eines Telefonats. Es gibt kein Abo und keine versteckten Kosten.

99 Cent Telefonsex - viertes Bild

Zusammengefasst – Perverse Wichsanweisungen sind nirgendwo besser

Zusammenfassen lässt sich ohne Zweifel sagen, dass du nirgendwo bessere Wichsanweisungen finden wirst. Natürlich, du kannst dir im Internet irgendwelche kostenfreien Pornos mit Wichsanleitungen anschauen. Aber mal ganz ehrlich, die werden äußerst schnell langweilig. Nichts ist besser, als live und in Echtzeit von einer realen Frau zum Wichsen angeleitet zu werden.

Oder findest du Pornos geiler als realen Sex?

Wahrscheinlich nicht. Hier bevorzugst du ebenfalls die reale Erfahrung mit einer realen Frau im Jetzt und Hier.

Unsere perversen Wichsanweisungen übers Telefon bieten dir genau das: Im Jetzt und Hier kannst du dich auf diskrete und sichere Weise zu günstigen Preisen von einer Frau mit ihrer Stimme zur Ejakulation bringen lassen. Vom Handy und aus dem Festnetz. Jederzeit und überall. Ohne dass du dabei erwischt wirst.

Wenn du also auf Wichsanleitungen stehst – was ja nicht unbedingt der Fall sein muss -, dann bieten wir definitiv mit unseren Sexhotlines die beste Lösung dafür. Günstig, live, diskret, schnell und unkompliziert.