Rubensdamen Telefonsex - Titelbild

Dirty Talk am Telefon mit Rubensdamen

Wenn es um Sex und Erotik geht, genießen Rubensfrauen einen ganz besonderen Ruf – und zwar einen guten. Sie gelten als sinnlich, leidenschaftlich, aufgeschlossen, als Genießerinnen ohne Hemmungen und Tabus. Während das mit Sicherheit nicht auf alle Rubensdamen zutrifft, muss es einen Grund haben, warum sich diese Reputation entwickelt hat.

Der liegt darin, dass tatsächlich die meisten vollschlanken Damen sich sexuellen Begierden gegenüber offener zeigen. Diese sexfreundliche Einstellung in Kombination mit üppig-weiblichen Rundungen und Kurven mit prallen Brüsten und großen Hintern macht Rubensweiber zu echten Sexbomben. Es ist somit kein Wunder, dass viele Männer in Deutschland von Sex mit ihnen träumen. Manch einer kann sich glücklich schätzen und hat ein solches Wunderweib zu Hause. Die Mehrheit allerdings bescheidet sich mit erotischen Fantasien oder Pornos. Das ist schade, sehr schade. Denn gerade diese Pfundsweiber muss man live und persönlich erleben.

Wie aber soll das gehen? Viele Männer, die heimlich von Sex mit Rubensdamen träumen, sind liiert. Für sie würde das einem Seitensprung gleichkommen – mit allen Risiken. Andere sind zwar Singles, aber mollige und dicke Frauen stehen nicht auf offener Straße Schlange, um Sex mit fremden Männern zu haben. Wer seinen Traum von Sex mit fetten Weibern in die Realität überführen will, muss sich also was einfallen lassen. Die Lösung muss diskret sein und simpel, außerdem möglicherweise regelmäßig und möglichst spontan verfügbar. Was könnte das sein? Ein Bordell? Ein Laufhaus? Ein Escortdate? Alles Möglichkeiten, sicher. Aber jede mit ihren eigenen Problemen. Abhängig vom Wohnort sind Bordelle, Laufhäuser und Escortagenturen mit Rubensfrauen nicht überall verfügbar. Alle drei haben erhebliche Nachteile hinsichtlich der Diskretion. Zu nahe am eigenen Zuhause kann man von Freunden oder Bekannten ertappt werden. Fährt man weiter weg, ist es umständlich und erfordert gerade von liierten Männern immer ausgefallenere Lügen als Grund für die längere Abwesenheit. Bordelle und Laufhäuser sind verhältnismäßig spontan, Escortdates dagegen deutlich weniger.

Rubensdamen Telefonsex - erstes Bild

Insgesamt scheinen diese drei potenziellen Lösungen also nicht optimal. Für manch einen mag die eine oder andere davon sinnvoll sein. Für die Mehrheit indes kommen sie insgesamt nicht infrage. Was also tun? Weiter nur von Sex mit Rubensweibern träumen oder sich entsprechende Pornovideos anschauen? Nein, das kann es nicht sein!

Du kannst dir bestimmt denken, dass wir diesen Artikel nicht geschrieben hätten, könnten wir dir keine Lösung bieten wie eingangs definiert. Und tatsächlich gibt es eine ganz wunderbare Möglichkeit selbst für verheiratete Männer, mit sexuell aufgeschlossenen Rubensfrauen erotisch intim zu werden – und zwar Dirty Talk am Telefon.

Diskrete Handytelefonsexhotline ohne 0900

Technisch gesehen ist das Herzstück unsere diskrete Handytelefonsexhotline ohne 0900. Denn erst sie ermöglicht Dirty Talk am Telefon mit Rubensweibern auf unkomplizierte Weise. Auch wenn du bislang nichts mit Telefonsex am Hut hattest, vielleicht erinnerst du doch an die alten 0190 Nummern. Werbung dafür lief ab 22 Uhr auf den meisten Fernsehsendern. Du weißt schon, diese kurzen Spots, nur wenige Sekunden lang, mit halbnackten und gekünstelt-lüsternen Frauen darin, ständig in großer Schrift die 0190 Nummer eingeblendet. Nun, 0900 Nummern sind die Nachfolgerinnern der 0190 Nummern und haben die meisten Probleme der Vorgängerinnen übernommen. Konkret ist das in erster Linie die Indiskretion. Das Wesen von Telefonsex – zumindest über Mehrwertnummern – ist nun mal, dass die Dienstleistung über das Telefon abgerechnet wird. Das ist bequem, ohne Frage. Der Haken allerdings ist, dass jede Frau in Deutschland sofort weiß, was es zu bedeuten hat, wenn auf der Telefonrechnung eine 0900 Nummer steht (es sei denn, sie selbst ruft darüber regelmäßig Esoterik Hotlines an – der zweite große Verwendungszweck dieser Mehrwertnummern).

Telefonsex an sich ist eine großartige Sache. 0900 Nummern sind es nicht. Deshalb betonen wir, dass wir deinen telefonischen Dirty Talk mit molligen und dicken Damen ohne 0900 Nummer möglich machen. Weil das diskreter ist. Viel diskreter. Weiter oben haben wir definiert, dass die Lösung, um auch als liierter Mann heimlich Sex mit Rubensdamen genießen zu können, definitiv diskret sein muss. Über die Handytelefonsexhotline ohne 0900 lösen wir diese Forderung ein. Ohne 0900 Nummer auf der Rechnung nämlich auch kein Hinweis auf Telefonsex und kein Verdacht seitens der Ehefrau oder Lebensgefährtin. Wie dieser Telefonsex fürs Handy genau funktioniert, werden wir in Kürze in einem eigenen Artikel behandeln und an dieser Stelle verlinken. Darüber hinaus haben wir bereits darüber geschrieben, woran du allgemein eine gute Hotline für Telefonsex erkennst.

Rubensdamen Telefonsex - zweites Bild

Lass uns noch kurz darauf eingehen, warum wir nicht bloß eine Telefonsexhotline, sondern explizit eine Handytelefonsexhotline für Dirty Talk mit Rubensweibern anbieten. Die Funktionsweise ist in beiden Fällen dieselbe: Du wählst die Mehrwertnummer und wirst mit einer Rubensdame für ein erotisches Telefonat verbunden. Der Unterschied liegt in einem wichtigen Detail – nämlich der Mobilität. Zur Erklärung müssen wir einen Schritt zurück machen. Du solltest vom Handy niemals eine 0900 Nummer anrufen. Nicht bloß wegen des Problems mit der Diskretion. Sondern in der Hauptsache, weil diese Vorwahl aus dem Handynetz deutlich teurer ist. Minutentarife von bis zu 2 Euro 99 Cent sind möglich. Diese legen die Handynetzbetreiber fest und sie unterscheiden sich von Handynetz zu Handynetz. Teuer sind sie allerdings immer. Unsere Handytelefonsexhotline dagegen kostet aus dem Mobilnetz die üblichen 1 Euro 99 Cent je Minute für Telefonsex live.

Wenn du nun keine 0900 Nummer vom Handy anrufen sollst, bleibt für diese Mehrwertnummern nur das Festnetz. Dieses schränkt dich in der Mobilität jedoch erheblich ein. Nicht überall ist ein Festnetztelefon verfügbar – und oft genug lässt ein vorhandenes sich nicht für Telefonsex nutzen. Man weiß nie, wer heimlich zuhören oder im nächsten Moment um die Ecke kommen könnte. Bist du indes auf nur wenige Festnetzanschlüsse an sicheren Orten beschränkt, wird dadurch eine der zu Beginn formulierten Forderungen für Sex mit Rubensfrauen verletzt. Mit eben mal spontanem Telefonsex ist dann nämlich nichts. Du musst in der Nähe eines geeigneten Festnetztelefons und eine Störung muss ausgeschlossen sein. Klingt vielleicht harmlos, ist allerdings eine erhebliche Einschränkung und wird von den meisten schnell als überaus störend empfunden.

Aber warum sich das antun? Notwendig ist es längst nicht mehr. Unsere Handytelefonsexhotline ist eine vollwertige Alternative – nein, eine bessere Alternative. Denn dein Handy oder Smartphone hast du wahrscheinlich wie die meisten fast immer dabei. Wenn nun Telefonsex vom Handy über diese Hotline nicht mehr kostet als eine klassische 0900 Nummer aus dem Festnetz, weshalb dann all die Einschränkungen ertragen, die mit Letzterer einhergehen? Eben, es gibt keinen Grund, jedenfalls keinen vernünftigen. Mit deinem Handy oder Smartphone bist du mobil. Du kannst jederzeit und von überall unsere molligen und dicken Damen für heißen Dirty Talk anrufen. Du kannst jederzeit und von überall Sex am Telefon mit Rubensdamen haben – und zwar regelmäßig.

Rubensdamen Telefonsex - drittes Bild

Fällt dir was auf? Unsere Handytelefonsexhotline ohne 0900 erfüllt alle Kriterien, die wir zu Anfang definiert haben. Sie ist simpel und diskret. Du kannst sie spontan nutzen (also orts- und zeitunabhängig). Und du kannst regelmäßig anrufen. Alles drin, alles dran. In anderen Worten bedeutet das nichts weniger, als dass du über diese Handytelefonsexhotline deinen Traum von Sex mit Rubensfrauen Wirklichkeit werden lassen kannst. Egal ob du Single oder in einer Beziehung bist. Der Dirty Talk mit den vollschlanken Damen bleibt dein Geheimnis. Geheimnisse sind wichtig im Leben, auch und sogar besonders in einer Beziehung. Jeder sollte welche haben. Das sind die Dinge, die nur dir gehören, deine ganz privaten inneren Räume, zu denen sonst niemand Zutritt hat. Mal ganz abgesehen davon, dass dir heimlicher Telefonsex mit molligen und dicken Weibern dieses angenehme und aufregende Kribbeln im Bauch zurückgeben kann. Erinnerst du dich noch daran? Vermisst du es? Unsere Handytelefonsexhotline steht dir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. Nutze diese Möglichkeit.